Frosch-Gruppe

 
Wir, die Froschgruppe sind eine Elementargruppe, die von 7.30 bis 12.30 Uhr geöffnet ist. Unsere Kinder sind zwischen 3 und 6 Jahre alt.

Unsere Woche beginnen wir mit einer Kinderkonferenz, in der wir planen und erarbeiten, was wir in der Woche alles tun oder erleben wollen. Hierbei gehen wir auf die Wünsche und Ideen der Kinder ein und versuchen sie weitgehend Umzusetzen.

In unserer Gruppe liegt der Schwerpunkt in der ganzheitlichen Förderung des Kindes. Durch die altersgemischte Zusammensetzung unserer Gruppe, möchten wir den Kindern die Möglichkeit geben, ihr Selbstbewußtsein, ihr Selbstwertgefühl und vor allem ihr Bedürfnis nach natürlicher Bewegung auszuleben. Wichtig ist uns auch jedes Kind entsprechend seines Entwicklungsstandes zu fördern.

Wir bewegen uns viel und gerne auf unserem Außengelände und erkunden bei Spaziergängen und Ausflügen die nähere Umgebung.

An unserem Gruppenraum grenzt eine kleine Terrasse mit Blumenbeeten an. Diese pflegen und bepflanzen wir regelmäßig. Die Fläche nutzen wir zum Spielen oder auch bei schönem Wetter zum Frühstücken.

Einmal in der Woche haben wir unseren Koch- oder Backtag. Mit den Kindern stimmen wir rechtzeitig ab, was wir zubereiten wollen. Hierbei lernen die Kinder auch wichtige Rituale kennen, wie zum Beispiel das gemeinsame decken des Tisches, inclusive der Tischdekoration und das gemeinsame Essen.

Den Eltern möchten wir, nach Absprache, jederzeit die Möglichkeit geben einen Einblick in unseren täglichen Vormittag zu bekommen. Diese Elternbesuchstage werden sehr gerne angenommen.

Sehr wichtig für uns sind die regelmäßigen religionspädagogischen Andachten mit der Pastorin. Diese vertiefen wir an den weiteren Tagen. Hierzu gehören auch die Feste und Feierlichkeiten des Kirchenjahres, die wir gemeinsam erarbeiten und feiern.

Für unsere Schulkinder finden regelmäßige „Großen-Treffen“ statt. Hier bekommen sie Aufgaben und werden auf die Schule vorbereitet.

Annette Bluhm & Silke Linke