Unsere Einrichtung

Seit der Gründung im Jahr 1968 hat sich der evangelische Kin­der­garten in Malente an seinem Standort in der Janusallee ständig weiterentwickelt. Heute werden in acht Gruppen bis zu 131 Kinder von drei Monaten bis zum Schuleintritt zwischen vier und neun Stunden täglich betreut.

Folgende altersgemischte Gruppen bieten wir an:

  • drei Regelgruppen für jeweils 20 bis 22 Kinder ab drei Jahren (7.30 bis 12.30/ 13.30/ 14.00/ 16.30 Uhr, ein Frühdienst von 7.00 bis 7.30 Uhr)
  • zwei Krippengruppen für jeweils zehn Kinder unter drei Jahren (Kernzeit von 7.30 bis 12.30 Uhr; ein Frühdienst von 7.00 bis 7.30 Uhr und ein Spätdienst von 12.30 bis 14.00 Uhr)
  • zwei erweiterte altersgemischte Gruppe (Familiengruppen) für 15 Kinder, davon fünf Kinder im Alter von ein bis drei Jahren und 10 Kinder im Alter zwischen drei und 5 Jahren. (7.30 bis 12.30h/16.30 Uhr)
  • eine Integrationsgruppe für 15 Kinder ab drei Jahren, davon vier Kinder mit anerkanntem Integrationsbedarf (7.30 bis 13.30 Uhr)
  • zwei Nachmittagsgruppen für Kinder, in denen durch Kombination mit einem Platz in einer Vormittagsgruppe auch Ganztagesbetreuung möglich ist. Die Gruppengröße ist von der Alterszusammensetzung abhängig und richtet sich nach der Kindertagesstättenverordnung. (12.30/13.30 bis 16.30 Uhr)

Dem Kindergarten stehen durch inzwischen vier bauliche Erweiterungen heute insgesamt 1021 Quadratmeter Innenraum zur Verfügung mit den großzügigen Eingangsbereichen und Fluren, sieben Gruppenräumen, drei Schlafräumen, zwei Küchen, zwei Differenzierungsräumen für Kleingruppen, den Heilpädagogen, Logopäden und den Vorlesepaten, einem Abstellraum für Kinderwagen, zwei Materialräumen, einem Büro und einem Besprechungsraum. Alle Räume sind kindgerecht und sicher ausgestattet und werden ständig auf erforderliche Veränderungen und Ergänzungen überprüft. Die achte Gruppe, eine erweiterte altersgemischte Gruppe im Alter zwischen ein und fünf Jahren mit insgesamt 15 Kindern bietet eine besondere familiäre Atmosphäre in einer in sich abgeschlossenen Wohnung neben dem Kindergarten. Für diese Gruppe stehen zwei Spielräume, ein Ruheraum, eine Küche und zwei Sanitärräume zur Verfügung.

Hinzu kommt das ca. 5000 Quadratmeter große Außengelände, das ebenfalls nach den Anforderungen zeitgemäßer Elementarpädagogik gestaltet ist und ständig weiterentwickelt wird, befindet sich um das gesamte Gebäude und ist in Krippen- und Elementarbereich unterteilt.

Träger des Kindergartens ist die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Malente. Er ist Teil des kirchengemeindlichen Lebens und die Kirche mit ihren Angeboten und Möglichkeiten ist Teil des Kindergartens.